10. Da-Lucia-Cup 2015

14. Juli 2015

Zwei Tage (11.07. – 12.07.2015) stand das Jahnstadion ganz im Zeichen des runden Leders. Zum Abschluss der Saison 2014/2015 hatte die Jugendabteilung des VfB Bühl nochmals alle Hände voll zu tun, denn sie war wieder einmal Veranstalter des Da-Lucia-Cups. Ein „Vergelts Gott“ richtete Jugendleiter Oliver Droll bei der Siegerehrung an die Familien Boni und Corsano (Pizzeria Da-Lucia & Pizzeria Belvedere), die die Patenschaft für dieses Turnier übernommen haben.

IMG-20150713-WA0011

„Die Nachfrage war in diesem Jahr nicht so groß, wie in den vorangegangenen Jahren, was aber ein Phänomen der heutigen Zeit ist.
Ferner zeigte sich der Jugendleiter enttäuscht darüber, dass einige Mannschaften kurzfristig absagten oder unentschuldigt dem Turnier ferngeblieben sind und so anderen Teams die Möglichkeit nahmen, an diesem renommierten Turnier teilnehmen zu können.

IMG-20150705-WA0002

Letztendlich, so meinte Jugendleiter Oliver Droll bei den Siegerehrungen, standen nicht nur die Platzierung sondern vor allem der Spaß und die Freude der Kinder im Vordergrund.

IMG-20150713-WA0016

Am meisten freuten sich die „Kleinsten“ (F1- & F2-Junioren),  erhielt durch jedes teilnehmende Kind aus den Händen von Oliver Droll eine Medaille und ein Eis.

Die Platzierungen des Da-Lucia-Cups 2015 im Überblick:

D1-Junioren

1. SV Sinzheim, 2. FV Bad Rotenfels, 3. Offenburger FV, 4. VfB Bühl

D2-Junioren
1. VfB Bühl, 2. SV Sinzheim, 3. FC Emmendingen, 4. FV Ottersweier

E1-Junioren
1. SC/DjK Rastatt, 2. VfB Bühl, 3. SV Sinzheim, 4. SV Vimbuch

E2-Junioren
1. FC Rastatt 04, 2. SpVgg Ottenau, 3. SV Sinzheim, 4. VfB Bühl