15. Michael-Seiler-Cup 2015

12. Januar 2015

15. Michael-Seiler-Cup 2015 der Jugendabteilung des VfB Bühl
1029 Tore in 4 Tagen / 46 Vereine aus Nord- und Südbaden am Start

MSC 2015 Siegerbild F2 erste Gruppe

Siegerbild F2

 

Jedes Jahr findet vom 02.01. bis zum 05.01. mit dem Michael-Seiler-Cup das größte Jugendturnier mit Rundumbande im Bereich des SBFV statt. Für dieses weit über die Grenzen des Bezirkes hinaus bekannte Mamutturnier nehmen Vereine teilweise eine Anreise von über 100 km in Kauf. Im Norden Karlsruhe-Neureut, im Süden Freiburg und im Osten Baiersbronn; soweit reichte dieses Jahr das Einzugsgebiet der Mannschaften. Der von Turnierorganisator Erhard Reith fast im Alleingang aufgestellte Event konnte auch in diesem Jahr voll überzeugen. So bekam sein Orgateam mit JL Oliver Droll, stv. JL Matthias Hesse und dem Jugendsprecher Ferdinand Droll sehr viel Lob und Anerkennung ausgesprochen. Durch die Rundumbande nimmt die Spielgeschwindigkeit extrem zu und Verschnaufpausen finden eigentlich nicht wirklich statt. Um die Sicherheit der Jugendlichen zu erhöhen wurde wie im vorangegangenen Jahr eine Regel aus dem Futsal mit integriert; so war das Grätschen am Mann nicht gestattet. Durch diese relativ einfache Maßnahme kam es – wie bereits im Vorjahr – zu keinen schweren Verletzungen, worüber die Verantwortlichen sich sehr Froh zeigen. Vor allem die Ballartisten können sich in der Bühler Schwarzdwaldhalle präsentieren. So manches Raunen ging durch die gut besuchten Zuschauerränge, wenn die Jugendspieler die Tricks der weltbekannten Fußballgrößen fast schon besser ausführten und ihre Gegenspieler ins Leere laufen ließen. Einige Kabinettstückchen wurden mit Szenenapplaus bedacht. Und wer der Meinung ist, das je älter die Spieler desto härter die Gangart, der konnte sich wieder einmal eines Besseren belehren lassen. Waren im letzten Jahr nicht alle jüngeren Jahrgänge ihrer Altersklassen am Start, so traf es diesmal die Frauen- und Mädchenabteilung des VfB Bühl. Um alle Mannschaften mit einem Turnier versorgen zu können müsste das Turnier um einen Tag erweitert werden. Dies ist aber aufgrund der Terminlandschaft nicht möglich. Anfragen für einen Frauen- und Mädchentag gab es dafür umso mehr. In letzter Konsequenz entschieden sich die Verantwortlichen dafür einen Vereinsabend abzuhalten. Hier konnten dann 10 Teams aus den verschiedenen Mannschaften des VfB, also von den F2-Junioren, über die Senioren bis zu den Alten Herren und ein paar mutigen Eltern gebildet werden. Jede Mannschaft konnte hier durch hervorragende Zusammenarbeit der „Teammitglieder“ überzeugen. Nicht nur die Landesligamannschaft des VfB wird so den einen oder anderen Fan mehr an der Seite haben, auch die Senioren werden sich ab und an ein Jugendspiel oder Spielenachmittag ihrer „Teamkollegen“ anschauen kommen. Freude hat es allen bereitet.

Abschlusstabellen des Michael-Seiler-Cup 2015
A-Junioren: 1) VfB Bühl 2) SG Hörden 3) TuS Hügelsheim 4) SV Sinzheim
B-Junioren: 1) Offenburger FV 2) SG Stadelhofen 3) SV Fautenbach 4) FV Steinmauern
C1-Junioren: 1) Offenburger FV 2) 1.SV Mörsch 3) SV 08 Kuppenheim 4) VfB Bühl
C2-Junioren: 1) Freiburger FC 2) Offenburger FV 3) FC Germ. Neureut 4) SV 08 Kuppenheim
D1-Junioren: 1) Offenburger FV 2) Karlsruher SC 3) FV Würmersheim 4) VfB Bühl
D2-Junioren: 1) Karlsruher SC 2) Offenburger FV 3) VfB Bühl 4) FC Ph. Durmersheim
E1-Junioren: 1) VfB Bühl I 2) FC Ph. Durmersheim 3) SV Sinzheim 4) VfR Zusenhofen
E2-Junioren: 1) SV Sinzheim 2) VfB Bühl II 3) VfB Bühl I 4) SV Bühlertal
Teilnehmer F1-Junioren: VfB Bühl I, VfB Bühl II, SV Baiersbronn, SV Ulm, FV Bad Rotenfels, FV Ottersweier, SV Renchen, FC Rastatt 04, SC Önsbach, SV Bühlertal, SV Sinzheim, SG Varnhalt/Neuweier
Teilnehmer F2-Junioren: VfB Bühl I, VfB Bühl II, SV Bühlertal, SV Ulm, FV Ottersweier, FC Rastatt 04, JsG Elchesheim/Illingen, SG Varnhalt/Neuweier, SV Sinzheim, SV Freistett
Teilnehmer Bambini: VfB Bühl I, VfB Bühl II, SG Rastatter SC/DJK, SV Ulm, FV Baden-Oos, SG Varnhalt/Neuweier, SV Sinzheim, SV Vimbuch, FV Ottersweier, SV Bühlertal, SC Eisental