A-Junioren souveräner Futsal-Hallenbezirksmeister

9. Februar 2015

Beim Endrundenturnier des Bezirkes Baden-Baden, konnten sich die A-Junioren mit vier Siegen und einer Niederlage erfolgreich gegen starke Gegner durchsetzen und qualifizierten sich somit für die Futsal-Hallenmeisterschaften des Südbadischen Fussballverbandes in Bräunlingen.

A1_HalleIm Auftaktmatch traf man auf die SG aus Ötigheim, welches man verdient und deutlich mit 3:0 Toren gewinnen konnte. Auch die nächste Begegnung war an und für sich eine deutliche Angelegenheit, auch wenn man diese nur knapp mit 1:0 gewann, aber hierbei etliche Tormöglichkeiten liegen ließ. In der dritten Partie ging es gegen den Klassenkonkurrenten der SG Kuppenheim. Mit 2:1 blieb man auch hier siegreich, welches vom Ergebnis her zwar eng, der Sieg aber verdient war. Anschließend traf man in der vorletzten Begegnung auf die SG Sinzheim. Dieses Spiel wogte hin und her und blieb bis zum Ende spannend. Doch dank der cleveren Spielweise blieb man aber auch hier mit 3:2 Toren erfolgreich und sicherte sich schon vor der letzten Begegnung den ersten Platz und damit den Erfolg bei diesem Turnier. So war die Partie gegen die SG Kappelrodeck – Waldulm nur noch makulatur, welche man dann auch mit 0:1 Toren verlor.

Mit diesem tollen Erfolg vertritt man nun beim Endturnier des SBFV, die Farben des Bezirkes Baden-Baden, wo man auf die Sieger der anderen Bezirke trifft.

SG Ötigheim – SG Bühl   0:3 (Aksel Aliov, Ayberk Ademogullari, Marius Bechtold)

SG Bühl – SG Bad Rotenfels  1:0 (Tayfun Sengül)

SG Kuppenheim – SG Bühl   1:2 (Denis Lubini, Fabian Lamm)

SG Bühl – SG Sinzheim   3:0 (Tayfun Sengül, Fabian Lamm, Aksel Aliov)

SG Bühl – SG Kappelrodeck – Waldulm   0:1

Ergebnisse und Tabelle der Endrunde

Termin Endrunde A-Junioren des Südbadischen Fussballbundes:

22.02.2015 in der Sporthalle FC Bräunlingen, Turnierbeginn 09:00 Uhr