Heimsieg der B-Junioren

29. September 2015

Am 3. Spieltag war es endlich soweit. Die B1-Junioren schafften im Heimspiel gegen die SG Sinzheim 2 den ersten 3er der laufenden Landesligasaison 2015/2016. Der 2:0 Sieg war nie ernsthaft in Gefahr, hatte man doch ein klares Chancenplus zu verzeichnen. Nach anfänglichem Abtasten erhöhten die Jungs gleich die Schlagzahl, setzten den Gegner unter Druck und zwangen diesen folgerichtig zu Fehlern. So geschehen in der 11. Minute als Jannik Ottenbreit einen zu kurz abgewehrten Ball zum 1:0 ins Tor schoss. Kurz darauf fast das 2:0 als Jannik Ottenbreit an einer Flanke von Marcel Doll knapp vorbeirutschte. Dieses fiel dann in Minute 20, in der Art Shala einen Flugball über 40 Meter von Marcel Doll super annahm und mit einem trockenen Schuss aus 16 Metern dem gegnerischen Torwart keine Abwehrmöglichkeit ließ. Der Keeper der SG Johannes Braun durfte sich in Minute 33 auszeichnen, in der er einen direkten Freistoß eines Sinzheimer Spielers aus dem kurzen Eck fischte. Nach der Pause weitere Chancen der SG, so fand ein Kopfball von Christoph Mörmann nach einer Ecke nicht den Weg ins Tor. Auch der kurz zuvor eingewechselte Felix Thom schoss den Ball nach einer Flanke von Florian Metzinger über das Gehäuse. Der Sinzheimer Torwart Giacinto Lo Sapio reagierte nach einer Kombi über Marcel Doll und Felix Thom glänzend und verhinderte so das 0:3. Fast mit dem Schlusspfiff des sehr souveränen Schiedsrichters Christoph Blum fast noch ein Tor der Einheimischen, doch Felix Thom mit seiner dritten Chance schoss den Ball nach genialem Zuspiel von Edin Pirija am langen Pfosten vorbei. Somit ist man für die bevorstehenden 2 Auswärtsspiele in Lahr (Pokal 04.10.2015) und in Denzlingen (11.10.2015) gerüstet. Weiter so Jungs, ihr könnt es!                                                                                                                                                                                                 A.D.