Sascha Reiß auch nächste Saison Spielertrainer

9. Januar 2015

Sascha Reiß

Am Rande des eigenen Hallenfußballturniers um den Hans Trautmann Pokal in Bühl gab der Traditionsverein aus der Zwetschgenstadt bekannt, dass der bisherige Spielertrainer Sascha Reiß auch in der kommenden Spielzeit beim VfB tätig sein wird. Er geht damit in seine dritte Saison beim VfB. Reiß (32 Jahre ) fühlt sich wohl beim VfB und nachdem sich die Verantwortlichen darüber einig waren die Zusammenarbeit verlängern zu wollen, gab es eine rasche Einigung zwischen den Beteiligten. Seitens des Vereins zeigt man sich sehr zufrieden mit der Arbeit des Trainers. Sportvorstand Stefan Voppichler bemerkt hierzu: „Sascha hatte es zunächst nicht einfach nach dem Abstieg aus der Verbandsliga, musste eine neue Mannschaft formen. Das war ganz sicher kein einfacher Einstieg für einen jungen Trainer. Wir sehen uns gemeinsam auf einem guten Weg. Auch mit weiten Teilen des Kaders sind wir uns einig gemeinsam weiter machen zu wollen. Da laufen derzeit sehr gute und konstruktive Gespräche. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in der kommenden Saison einen qualitativ und quantitativ guten Kader präsentieren werden. Eine ganz wichtige Personalie in diesem Zusammenhang ist selbstverständlich immer die des Trainers. Die ist für die kommende Saison beim VfB traditionell frühzeitig geklärt“.

Zurück zum Landesligisten kehrt Sezer Ergün, der erst vor der Saison nach Kuppenheim gewechselt war. Ergün, der lange verletzt war, ist ab sofort spielberechtigt.

Stefan Voppichler, Vorstand Sport beim VfB Bühl