U13 verliert auch zweites Heimspiel

12. Oktober 2015

Auch das zweite Heimspiel verlor unsere U13 gegen den neugegründeten Verein Rastatter JFV.

Nach der ersten Halbzeit sah alles noch nach einem Sieg aus, doch die zweite Halbzeit belehrte uns eines Besseren. Recht forsch begann der VfB die Partie und ging dann auch mit zwei schön erzielten Toren durch Gianluca und Nicolas in Führung.

In der zweiten Halbzeit kam Rastatt besser ins Spiel und war durch ihren Ausnahmespieler immer wieder gefährlich. Er war dann auch derjenige, der in der zweiten Halbzeit am Anschluss beteiligt war und kurz später sogar den Ausgleich erzielte. Der VfB war jetzt total von der Rolle. Die Zuspiele nach vorne wurden nicht mehr konzentriert gespielt, so dass Rastatt einen Angriff nach dem anderen auf das VfB Tor spielte. Der VfB hatte dann noch eine riesen Möglichkeit wieder in Führung zu gehen, doch der Schuss ging leider über das Tor. Rastatt allerdings machte dann kurz vor Schluss den Deckel auf die Partie und erzielte den viel umjubelten Siegtreffer zum 2:3.

Stefano Delli Gatti