Ambitionierter FV Langenwinkel zu Gast im Hägenich

2. Oktober 2020

Samstag 15.30 Uhr

VfB Bühl : FV Langenwinkel

Nur sehr schwer einzuschätzen ist der nächste Bühler Gegner. Nach der letzten, vorzeitig beendeten Saison gab es beim Team aus dem Lahrer Vorort ein reges Kommen und Gehen. Die Liste der Zu- und Abgänge ist jeweils länger als ein komplettes Team und auch der Trainer ist mit Dan Calinescu neu. Aus den verbliebenen Spielern und den zum Teil hochkarätigen Neuzugängen hat Calinescu ein Team geformt, das ganz vorne mitspielen kann und will. Mit Ex-Profi Oleg Molla hat der Gast einen torgefährlichen Angreifer in seinen Reihen, der in sechs Toren schon 5 Treffer erzielt hat. Auch Neuzugang Meller Aziz weiß wo das Tor steht und hat ebenso wie Andreas Dold oder Benjamin Ziegler, aber auch Torhüter Eugen Sokolov in seiner Karriere schon viel Erfahrungen gesammelt.

Zuletzt gab es für Langenwinkel aber einen Rückschlag, denn etwas überraschend verlor man auf eigenem Gelände gegen den FV RW Elchesheim mit 0:3. Die verlorenen Punkte will man sich jetzt mit einem Sieg in Bühl holen.

Der VfB Bühl holte trotz erheblicher Personalprobleme Beim FSV Altdorf einen ungefährdeten 3:0 Erfolg. Der junge Marvin Ziegler und Torjäger Darwin Sabando sorgten mit zwei frühen Toren schnell für Sicherheit. Sabando mitseinem zweiten Treffer machte dann in der zweiten Hälfte alles klar und sorgte für den 3:0- Endstand. Durch die Rückkehr von Nico Bohn, Patrick Holl und Dennis Golly sollte sich die Personalsituation etwas entspannt haben, aber angesichts der vielen angeschlagenen Spieler im Kader bleibt es abzuwarten, wer am Samstag von Beginn an auflaufen wird.