B2-Junioren nach holprigem Start in der Erfolgsspur

23. Oktober 2017

Die neue Runde war kaum 30 sec. alt lag die Mannschaft von Trainer/Betreuergespann Sead Muzurovic, Dominque Asturi und Horst Ihle 0:1 auswärts in Waldulm gegen die SG Ottenhöfen in Rückstand. Auf Grund von weiteren individuellen Fehlern und ungenügender Ausnützung eigener guter Torchancen wurde das Auftaktspiel mit 0:4 gegen einen starken Gegner, der sicherlich zu den Favoriten um den Meistertitel in der Kreisliga-Staffel 2 gehört, verloren.

Das folgende Heimspiel gegen Weitenung 1 wurde durch gute kämpferische Einstellung sowie einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 1:0 gewonnen.

Dann ging es auswärts auf den Klotzberg gegen die SG Vimbuch 2 und hier wurde ein in der ersten Halbzeit klar überlegenes Spiel und 1:0 Führung am Ende mit 1:2 durch zwei unnötige Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft noch aus der Hand gegeben.

Es muss hier auch hinzugefügt werden, dass auch einige Stammkräfte durch Krankheit und Verletzung nicht an Board waren an diesem Tag.

Ab dem 3. Spieltag ging die Mannschaft auf Torejagd und fertigte die Mannschaften aus Sasbachwalden 2 zu Hause mit 16:0, die SG Ulm auswärts mit 6:0 und wiederum zu Hause die B- Jugend vom JFV Rastatt 2 mit 10:2 ab. In diesen Spielen hat die Mannschaft gezeigt was für ein spielerisches Potential in ihr steckt. Es wurde ein schnelles Passpiel mit schönen Spielzügen zelebriert und nicht wie die meisten Gegner in dieser Liga nur mit langen Bälle nach vorne gespielt. Auf diesem eingeschlagenen Weg soll es nun weitergehen in die drei noch verbleibenden Ligaspiele der Vorrunde, die durch die zwei Abmeldungen von Hügelsheim und Baden-Oos kurz vor Rundenbeginn, am 18.11.17 zu Ende geht.

HI