Bühler Jugendstadtpokal der B- und C-Junioren mit Partnerstädten

25. Mai 2016

Alle Jahre wieder findet unter der Schirmherrschaft der Stadt Bühl der Bühler Jugendstadtpokal statt. In diesem Jahr zeichnet sich der VfB Bühl als Ausrichter verantwortlich. Der Tunierkoordinator Erhard Reith nahm es sich zum Ziel auch die Partnerstädte aus Bühl einzuladen. Sein Aufruf wurde erhört und so reisten am Pfingstfreitag 22 Mann aus Schkeuditz und 18 Mann aus Radefeld nach Bühl. Die Stadt Bühl stellte den Partnerstädten das Haus der Vereine als Unterkunft zur Verfügung und die Jugendabteilung des VfB Bühl übernahm die Verpflegung der Gäste. So waren dann morgens alle teilnehmenden Mannschaften zum gemeinsamen Frühstück herzlich eingeladen. Am Samstagmorgen hieß dann die Partnerstadtbeauftrage aus Bühl, Frau Bettina Streicher, die angereisten Gäste recht herzlich willkommen. Nach gesunder Stärkung konnten dann die B-Junioren aus Bühl, Neusatz und Eisental ihre Kräfte auf dem Großfeld messen. Den Abschluss des ersten Tages machte dann eine Auswahl aus Schkeuditz/Radefeld gegen die B2-Junioren des VfB Bühl. Die Siegerehrung übernahm der Bühler VfB Präsident Wolf-Dieter Geißler. Unser Bühler Stadtoberhaupt OB Hubert Schnurr ließ es sich auch nicht nehmen ein persönliches Willkommen den Trainern, Betreuern und Spielern aus Schkeuditz und Radefeld auszusprechen. Er lud die Jugendspieler dann ins Bühler Schwimmbad ein.


Am Sonntagmorgen nahmen dann fast alle Teams aus Bühl, Schkeuditz, Radefeld, Neusatz und Eisental am gemeinsamen Frühstück teil. Frisch gestärkt konnte somit das C-Juniorenturnier auf dem Großfeld stattfinden. Mit jeweils 4 Spielen a 35 Minuten bedeutete das eine nicht unerhebliche Laufleistung der Jugendlichen. Im Anschluss an das Turnier lobte der Bühler Jugendleiter Oliver Droll die gezeigten Leistungen, bedankte sich im Besonderen bei den C-Junioren aus Eisental, die bereits am Tage zuvor für ihre unabkömmlichen B-Junioren eingesprungen waren und sprach der Ausrichtermannschaft, eine Mischung aus C2- und D-Junioren des VfB Bühl, seine Anerkennung aus. Bei der Siegerehrung bekamen dann alle teilnehmenden Jugendspieler ein Erinnerungs-T-Shirt überreicht.

Den Schlusspunkt der Dankesworte setzte Droll beim Macher des Turniers Erhard Reith, welcher die Logistik mit Essen und Getränken für die Gäste übernommen und koordiniert hatte. Beim gemeinsamen Abendessen mit Spätzle und Geschnetzeltem kamen sich alle etwas näher, überwanden kleinere Sprachbarrieren und verabredeten sich für ein Trainingscamp im neuen Jahr in Schkeuditz.

Abschlusstabelle des Jugendstadtpokals

B: 1) SV Neusatz 2) SC Eisental 3) VfB Bühl

C: 1) VfB Bühl 2) SC Eisental 3) Radefelder SV 4) SV Neusatz 5) SC Schkeuditz