C2 weiter auf dem Vormarsch

31. Oktober 2016

SG Weitenung – SG Altschweier 2   ​1:2 ​(0:1)

Freitag, den 28.10.2016 – 18:00 Uhr

Die Siegesserie der C2 geht unaufhaltsam weiter. Unter der Woche konnte man das Heimspiel gegen die SG Unzhurst mit 5:1 gewinnen und fuhr am Freitagabend ohne Punktverlust zum Topspiel nach Weitenung.

Weitenung erwies sich als unbequemer Gegner, da sie über das ganze Spiel nur mit hohen Bällen in die Spitze agierten und somit immer wieder ihre schnellen Stürmer einsetzten. Es dauerte bis Mitte erster Halbzeit, bis sich unsere Jungs auf diese Spielweise eingestellt hatten. Ab da erspielten sich unsere Jungs die eine oder andere Torchance die bis kurz vor der Halbzeit ungenutzt blieben. In der 32. Minute dann endlich das erlösende 1:0 durch Silas. Mit diesem knappen Vorsprung ging es dann in die Pause. Nach der Pause machte die C2 da weiter wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. So fiel dann in der 40. Minute auch das 2:0 durch Yasin, der sich das Tor an diesem Tag verdiente. Er machte ein super Spiel und brachte die gegnerische Abwehr immer wieder ins straucheln. Wäre er das eine oder andere Mal ruhiger und cleverer geblieben, hätte er alleine für die Entscheidung sorgen können. Kurz vor Schluss warf Weitenung noch mal alles nach vorne und plötzlich stürmten auch die Abwehrspieler mit. Aus dem Gewühl heraus landete dann doch noch ein abgefälschter Schuss zum Anschlusstreffer in unser Tor. Weitenung versuchte nun alles um den Ausgleich zu erzielen doch unsere Mannschaft zeigte großen Kampfgeist und hielt dagegen. Yasin hätte dann kurz vor Schluss noch mit einem Konter das Ergebnis erhöhen können, ihm fehlte die Ruhe und letztendlich auch noch die Kraft um den Schuss platziert ins Tor zu befördern. Unterm Strich eine super Mannschaftsleistung und ein nicht unverdienter Sieg. Somit bleibt die C2 das Maß aller Dinge in der Kreisliga 2 und bereitet sich nun auf 2 Heimspiele hintereinander vor. Am Samstag gastiert der SV Niederbühl in Altschweier und eine Woche später kommt dann der SV Oberachern 2 nach Altschweier.

DG