D2-Junioren gewinnen Turnier in Fautenbach

17. Februar 2017

Auch an ihrem letzten Hallenturnier des SV Fautenbach, spielten die Jungs der D2 sehr gut und gewannen dieses nach souveräner Leistung im Finale gegen den SV Gamshurst.
Die D2 startete stark in das Turnier, traf aber gegen Gamshurst 1 leider nur Pfosten und Latte…bei gefühltem Ballbesitz von 95%. Im zweiten Spiel gegen Renchen holte man das Toreschießen nach und gewann 6:1. Die internationale Mannschaft FC Eurodistrict wurde mit 2:0 besiegt. Im Halbfinale gegen Ulm gewann das Team 5:1, wobei Felix Bechle ein Traumtor erzielte. Nach Balleroberung im Mittelfeld überspielte er über die Bande einen Gegner und erzielte nach einem im vollen Lauf vollendeten Roulette Trick flach, links unten neben den Pfosten das 2:0…man traute seinen Augen kaum, wie locker das aussah. Im Finale wurde nun eine weitere Mannschaft des SV Gamshurst im Turnier mit 1:0 besiegt und die erschöpften Jungs konnten nach einer super Mannschaftsleistung den Siegerpokal in Empfang nehmen.


Alle im Team zeigten an diesem Tag eine super Leistung.

SH