D2-Junioren marschieren vorneweg

10. Mai 2017

Die Jungs des 2005er Jahrgangs biegen im Mai auf die Zielgeraden der Saison ein und sind auf dem besten Weg sich mit der dritten Meisterschaft in Folge zu belohnen. In den Wochen der Wahrheit schlug man alle Verfolger und setzte sich mit 6 Punkten Vorsprung wieder klar ab, nachdem man gegen Vimbuch die Punkte verschenkt hatte.

Das zweitplatzierte Team aus Kuppenheim wurde auf deren Platz in einem klar dominierten Spiel 2:0 besiegt. Ebenso wurde auch das spielstarke Team aus Sandweier mit 3:0 auf deren Platz ungefährdet geschlagen. Die Spiele gegen Iffezheim (9:0) und Ottenau (12:0), wurden nun klar gewonnen. So liegt es nun bei verbleibenden drei Spielen allein in den Händen des Teams, die souveräne Saisonleistung mit dem Titel zu veredeln.

Momentan führt man die Tabelle mit 103:5 Toren und 52 von 56 möglichen Punkten an.

Auf geht’s Männer – volle Konzentration, denn mir sin die wo gwinne welle…J

SH