Erfolgreicher Abschluss der Hallenrunde der B1-Junioren

4. Februar 2019

Mit einem überraschenden 2. Platz in der diesjährigen Hallen-Bezirksmeisterschaft hat sich die B1 Jugend aus der Hallenrunde verabschiedet.

Wie schon in der Zwischenrunde Mitte Januar beim stark besetzten Turnier in Muggensturm, das als Qualifikation zur Endrunde in Bühlertal galt, konnte sich die Truppe um das Trainerteam Sead Muzurovic, Dominique Asturi und Horst Ihle direkt hinter der starken Truppe aus Kuppenheim auf dem zweiten Platz platzieren. Sicherlich knapp vor dem punktgleichen SV Sinzheim dank des besseren Torverhältnisses. Wie schon in der Zwischenrunde gingen auch am ersten Feb.-Wochenende beim Endrundenturnier auf dem Mittelberg die Jungs konzentriert und mit viel Einsatz und Willen ans Werk. Trotz Niederlagen gegen die Favoriten Sinzheim und den Seriensieger der letzten Jahre aus Kuppenheim, dazu das Fehlen von dem in dieser Hallenrunde stark spielenden Till Schmieder, konnten klare Siege gegen Rastatt, Weitenung und Oberachern eingefahren werden.

Tatkräftig mitgeholfen dazu haben auch die beiden nachgerückten Spieler aus der B2, Meriton und Leon, sowie der Umstand, dass die Sinzheimer überraschend ihr Spiel gegen starke Rastatter an diesem Tag verloren und so half ein mehr erzieltes Tor am Ende für Platz 2 und das war somit mehr als vor dem Turnier einige erhofft hatten.

Danach sah es überhaupt nicht aus nach dem etwas holprigen Start Anfang Dez. in Ottersweier in der ersten Runde als die Mannschaft erst durch ein Sieg im letzten Spiel das Weiterkommen in die nächste Runde geschafft hatte. Aber die Truppe hat sich von Turnier zu Turnier gesteigert und auch bei verschiedenen Einladungsturnieren überwiegend eine gute Leistung gezeigt, die mit vorderen Platzierungen belohnt wurden.

HI