Kadervorstellung beim VfB Bühl

10. Juli 2019

Sonntag Vormittag

Die letzte Landesligasaison hat der VfB Bühl als Achter der Tabelle abgeschlossen und war damit nicht wirklich zufrieden. Jetzt beginnt die Vorbereitung für die Spielzeit 2019/20 und die Bühler Fußballer stellen am Sonntag die Mannschaften vor. Die Veränderungen halten sich in Grenzen, denn mit den Büyükasik-Brüdern Ali und Yusuf, Steven Knosp (alle VfB Unzhurst) sowie Torhüter Jakob Groll (SV Sasbach) haben nur vier Spieler den VfB Bühl verlassen. Einige neue Gesichter gibt es beim VfB Bühl. Der Meistertrainer Munja Bross, der dem VfB Bühl in anderer Position erhalten bleibt, übergibt die II. Mannschaft an Gianni Solinas, der das Team in den nächsten Wochen für die Kreisliga A fit machen wird. Solinas bildet zusammen mit Cheftrainer Alexander Hassenstein (Landesliga), dem spielenden Co-Trainer Benjamin Göhringer und Torwarttrainer Detlef Flaam das Trainerteam beim VfB Bühl.

Beim Trainingsauftakt am Montag gab es schon einmal die erste Überraschung, denn es waren 38 Spieler anwesend. So groß war der Andrang bei der ersten Trainingseinheit selten. Der sportliche Leiter Stefan Voppichler und Vorstand Bernd Bross begrüßten die Spieler mit einer kurzen Willkommensansprache und kündigten schon mal eine schweißtreibende Vorbereitung an. Sehr erfreulich war, dass mit Felix Oser, Tillmann Schäfer und Simon Maurath drei Langzeitverletzte endlich wieder im Sportdress am Platz standen. Ebenfalls sehr positiv anzumerken ist, dass gleich fünf Spieler aus dem eigenen Nachwuchs beim Trainingsauftakt der Senioren mit dabei waren.

Am Sonntag um 10.00 Uhr haben zunächst die Fotografen das Sagen, denn es werden Mannschaftsbilder und Einzelportraits gemacht. Danach beantworten die Trainer die Fragen der Journalisten und bitten anschließend zu einer lockeren Trainingseinheit. Dabei können sich die Zuschauer schon mal ein erstes Bild über den Fitnesszustand und die fußballerischen Fähigkeiten der Spieler machen.

Gegen 11.00 Uhr wird dann Bernd Bross den Zuschauern die neuen Spieler vorstellen und ein kurzes Gespräch mit den Trainern führen.

Der Festausschuss des VfB Bühl wird in bewährter Weise für die Bewirtung der hoffentlich zahlreichen Mitglieder und Freunde des VfB Bühl sorgen.

BB