Team 2 startet mit Heimspiel in die Aufstiegsrunde

4. April 2019

VfB Bühl II – SG Stollhofen/Söllingen

Sonntag 15.00 Uhr (Kreisliga B) 

Am Sonntag betreten die Teams der Kresiliga B Neuland, denn erstmals wird eine Aufstiegsrunde der jeweils sechs besten Mannschaften aus den B-Ligen Staffel 4 (Nord) und 5 (Süd) ausgespielt. Die Bühler haben es gleich mit einem der Favoriten um den Aufstieg in die Kreisliga A zu tun. Die Gäste waren mit 44 Punkten Tabellenzweiter hinter Überraschungstabellenführer FV Haueneberstein. Zusammen mit Frankonia Rastatt zählen die beiden Teams zu den aussichtsreichsten Kandidaten für einen der beiden Aufstiegsplätze. Zwar hat die Elf von Benny Ernst mit Stefan Kübler (pausiert) und Christoph Welle (FV Ottersweier) zwei wichtige Spieler verloren, aber durch junge Nachwuchsspieler und Rico Mayer vom FC Schwarzach wurden die Lücken gut aufgefüllt. Vor allem die Offensive des Gastes gehört zu dem besten, was die Liga zu bieten hat. Mit Manuel Ernst (17 Saisontore), dem unverwüstlichen Christian Seiter (7), Dennis Galler (11) oder Rico Mayer (6) hat man eine ganze Reihe von Spielern, die ein Spiel alleine entscheiden könnten. Kopf und absoluter Führungsspieler ist Kapitän Sven Kolodzick, der zusammen mit Trainer Benjamin Ernst lange beim SV Sinzheim in der Landesliga aktiv war. 

Im letzten Spiel vor der Winterpause war die SG schon Gast in Bühl und verlor dort überraschend mit 1:0. Allerdings hatten  die Gäste damals große Probleme sich mit den Verhältnissen auf dem Bühler Hartplatz zurecht zu finden. Den Siegtreffer erzielte Simon Ginetto.

Die Bühler holten nach der Winterpause ein wichtiges 2:2 in Mösbach und einen 5 : 0 Pflichtsieg gegen den SC Baden-Baden. Vierfacher Torschütze war dabei Bühls Top-Torjäger Sener Hacalar (19), dessen Einsatz am Sonntag aber fraglich ist. Dafür dürfte Mazloum Mousa wieder mit dabei sein, der mit 16 Toren kaum weniger gefährlich ist. Hauptaugenmerk müssen die Gastgeber aber auf eine stabile Abwehr legen, denn die SG Stollhofen-Söllingen will unbedingt gewinnen und wird entsprechend offensiv beginnen.

BB