Trotz Niederlage – kämpferische Leistung der B1

16. Mai 2016

Kehler FV – SG Ottersweier 1     3:1    (1:0)

Sa., den 07.05.2016 – 13:00 Uhr

Mit dem letzten Aufgebot trat die B1 den Weg nach Kehl an. Coach Frank Steurer musste auf Spieler der B2 und C1 zurückgreifen und sogar Ersatzkeeper Johannes Braun musste die zweite Halbzeit als Feldspieler bestreiten. Hierbei machte er seine Sache sehr gut. Da man fast die ganze zweite Hälfte nach einer roten Karte in Unterzahl spielte, war der Einsatz des Teams sehr vorbildlich und Marvin Ziegler sowie Manuel Welle ragten hier als absolute Führungsspieler heraus.

Das Spiel begann mit dem 1:0 für Kehl nach 15 Sekunden alles andere als gut. Der Kehler FV verzeichnete noch einen Pfostentreffer in Minute 9 doch das war’s. Nach einem schönen Spielzug von Philipp Wolz auf Jan Kissner brauchte Art Shala den Querpass nur noch einzuschieben, doch es sollte ihm nicht gelingen. Nach Beginn der zweiten Halbzeit die rote Karte für unseren Spieler und der daraus folgende Freistoß landete am Querbalken des SG-Gehäuses. Drei Minuten später lenkte Sven Bürgin einen gefährlichen Angriff über die Latte und verhinderte so die Vorentscheidung. Ein Konter brachte in Minute 52 glücklich das zweite Tor für die Einheimischen. Doch steckten unsere Jungs nicht auf, sondern schafften nach 69 Minuten das 1:2. Angetrieben von Marvin Ziegler, ein kluger Pass von Sanel Mujic auf Domenico Wilhelm – Tor. Kurz vor Schluss fast der Ausgleich, doch Domenico Wilhelm’s Schuss aus 16 Metern verfehlte das Tor knapp. Das 3:1 in der letzten Minute war nur noch Ergebniskosmetik.

A.D.