Ungefährdeter Erfolg der B1

5. Mai 2016

SG Ottersweier 1 – SG Oberachern ​7:2​(3:1)

Montag, 02.05.2016 – 18:45 Uhr

Das Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Oberachern begannen die Jungs der B1-Junioren sehr schwungvoll. Die erste Chance vergab Art Shala nach Zuspiel von Adem Güney, als er alleine vor dem Tor den Ball darüber setzte. Ihm gleich tat dies Marvin Ziegler nach Flanke von Philipp Wolz. Das fällige 1:0 erzielte Marcel Doll, als er eine Kopfballverlängerung von Marvin Ziegel nach Einwurf Philipp Wolz aus 7 Metern über die Linie bugsierte. 2 Minuten später das 1:1, als man im Kollektiv schlief. Weiter ging es Richtung Gästetor. Logische Folge das 2:1 durch Marvin Ernst nach Ecke Jannik Ottenbreit und das 3:1 durch Adem Güney, der sich den Ball zuvor selbst erkämpfte.

In der der 2. Halbzeit das 4:1 von Jannik Ottenbreit, der eine schöne Flanke von Florian Metzinger im Gästetor unterbrachte. Dem 5:1 von Manuel Welle folgte nach schöner Kombination ausgehend von Adem Güney zu Art Shala das Tor zum 6:1. Dem nicht genug erzielte Marius Abler mit einem überlegten Schuss aus 16 Metern das 7:1. Den Gästen gewährte man noch den zweiten Treffer an diesem Tag, als man im Gefühl des sicheren Sieges die Zügel etwas schleifen ließ. So stand es am Ende 7:2 für unser Team.

​​​​​​​​​​​​​A.D.